Datenroaming

Datenroaming und die Möglichkeiten

Grandios finde ich die Option meinen mobilen WLAN-Hotspot im Ausland unter Verwendung einer Prepaidkarte nutzen zu können, um damit die oftmals teuren Roaming-Gebühren zu verhindern.“Vorbei ist es mit manchem Schreck, den man zuhause mit Erhalt der Handyrechnung bekommt, weil man für Datenroaming zahlen muss.” Ab zum nächsten Kiosk, Prepaidkarte des Urlaubslands in den WLAN-Hotspot und entspannt surfen.

Hierfür empfiehlt sich der Kauf einer ausländischen Prepaidkarte, die man vorab über das Internet bestellen oder direkt im Ausland in den verschiedensten Telefonshops oder auch an Tankstellen erwerben kann.

 

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 + = dreizehn